Eine Chance zur beruflichen Neuorientierung

Der Beruf der/des Heilpraktiker/in für Psychotherapie ist gerade in diesen Zeiten der starken Veränderungen eine gute Möglichkeit einen Neustart zu wagen. Wenn sie:

  • Gern mit Menschen arbeiten und helfen möchten
  • Psychotherapeutisch tätig sein möchten
  • Eine eigene Praxis eröffnen möchten
  • Oder in einer sozialen Einrichtung arbeiten möchten
  • Sich selbst und Ihr soziales Umfeld besser verstehen wollen

dann ist eine Ausbildung zum / zur Heilpraktiker/in für Psychotherapie für Sie richtig. Um in diesem Beruf arbeiten zu können benötigen Sie eine staatliche Genehmigung, die vom örtlichen Gesundheitsamt vergeben wird. Dafür ist eine amtsärztliche Überprüfung vorgeschrieben und diese Ausbildung bereitet Sie genau darauf vor.

Der Kursablauf

Der Kurs besteht aus 15 Blöcken und wird 1 mal pro Woche unterrichtet. Dies geschieht je nach Schülerwunsch im Präsenzunterricht oder online und umfasst ca. 4 Stunden pro Termin. Dazu gibt es umfangreiches schriftliches Unterrichtsmaterial.

Unterrichtet wird grundsätzlich im Einzelunterricht. Diese Exklusivität ermöglicht ein besonders intensiveres Erarbeiten des Unterrichtsstoffes und garantiert so eine überdurchschnittliche Erfolgsquote.

Die Themenschwerpunkte

Die Themen decken einen weiten Bereich ab und erstrecken sich von:
Persönlichkeitsmerkmalen / Persönlichkeitsstörungen, über Psychopathologie, Differenzialdiagnosen und Therapieverfahren, bis zu Gesetzestexten. Ab der 2. Hälfte beginnen wir mit ersten Prüfungssimulationen. Einen detailierten Lehrplan gibt es im Downloadbereich

Am Ende des Kurses erhält jede/r Schüler/in ein Zertifikat.

Kurstermine

Heilpraktiker/in für Psychotherapie

Es gibt in der Regel einen Frühjahrs- und einen Herbstkurs. Sie bewegen sich in folgendem Zeitraum:

Frühjarskurs: März bis Juni
Herbstkurs: Oktober bis Januar

Die Kurstermine werden individuell vereinbart, daher bitte frühzeitig anmelden.  Auch frühere Einstiege sind möglich.

Anmeldeformular

Onlinekurs

Dieser Kurs kann auch als Onlinekurs gebucht werden. Dazu das entsprechende Feld im Anmeldeformular auswählen. Auch dieser Kurs findet dann als exklusiver Einzelunterricht statt. Wir verwenden einen deutschen, sicheren Anbieter, der DSGVO-konform ist. Als Schüler/in benötigt man einen PC/Laptop oder Tablet mit Kamera und ein Headset. Das Betriebssytem ist nicht entscheidend, da das System browserorientiert arbeitet.

Prüfungssimulationen

Schriftliche Prüfungssimulation (MC-Verfahren)

Wärend des Kurses finden schriftliche Prüfungssimulationen statt (jeweils 28 MC-Fragen) um den aktuellen Wissensstand zu überprüfen. Dabei greifen wir auf echte Prüfungsfragen der letzten Jahre zurück.

Zusatzangebot

Weitere Simulationen

4-6 Wochen vor der schriftlichen Prüfung finden weitere Simulationen statt, um das Wissen anzuwenden und mehr Sicherheit für die Prüfung zu erlangen (kostenpflichtiges Zusatzangebot).

Coaching (Vorbereitung auf die mündliche Prüfung)

Wir üben das gelernte Wissen anhand aktueller Fallbeispiele zu verbalisieren. Dies geschieht auf Grundlage und Erfahrungen aus den Prüfungen der letzten Jahre.

Amtsärztliche Überprüfung

Die amtsärztliche Überprüfung beim Gesundheitsamt findet 2 Mal pro Jahr (Frühjahr und Herbst) statt und bersteht aus 2 Teilen:

  1. Einer schriftlichen Prüfung (28 Multible Choice-Fragen, max. 7 Fehler sind erlaubt)
  2. Ca. 4 Wochen später einer mündlichen Überprüfung. Themen sind: Diagnostik (Differenzialdiganosen), allgemeines Fachwissen und Gesetzestexte.

Zulassungsvoraussetzung für die amtsärztliche Überprüfung

Wer in Deutschland psychotherapeutisch arbeiten möchte, benötigt ein Zulassung, die man erst nach erfolgreicher Überprüfung durch das örtliche Gesundheitsamt bekommt. Dafür gibt es folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Vollendung des 25. Lebensjahres
  • Mindestens Volksschulabschluss
  • frei von schweren Straftaten (polizeiliches Führungszeugnis)
  • körperlich und geistig gesund und frei von Süchten / Drogen (ärztliches Gesundheitsatest)
  • Wohnsitz in Deutschland

Das Gesundheitsamt (in Berlin) erhebt Prüfungsgebühr von derzeit 330,- €. Näheres erfährt man bei seinem zuständigen Gesundheitsamt.

 

Der Infoabend

Für Kursinteressenten biete ich einen Infoabend an. Hier werden alle noch offenen Fragen zum Kurs, zur Anmeldung bei den Gesundheitsämtern und den anfallenden Kosten besprochen. Die Termine werden kurzfristig telefonisch vereinbart. Anmelden zum Infoabend können Sie sich über die Kontaktseite per Email, oder Telefon.

Anmeldung zum Kurs

Hier können Sie das Anmeldeformular zum Kurs Heilpraktiker/in für Psychotherapie herunterladen:

Anmeldeformular

Bitte beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur Amtsärztlichen Überprüfung durch das Gesundheitsamt.

Zur Person

Heilpraktikerin für Psychotherapie, entwickelte die MFK-Methode und wendet sie erfolgreich seit vielen Jahren an. Sie unterrichtet seit 2001 den Kurs Heilpraktiker/in für Psychotherapie in Berlin. Sie ist Beitzerin bei den Gesundheitsämtern Berlin-Tempelhof und Berlin-Lichtenberg / Hohenschönhausen und Mitglied im Heilpraktikerverband DGAM/BfH.

Jetzt auch alle Kurse Online

Was meine Klienten sagen …

Ich freue mich sehr, dass ich bestanden habe und die Prüfung so gut gelaufen ist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung. Das hat mir sehr geholfen mich sicher zu fühlen!

Lutz Aikele

Vielen lieben Dank für die Prüfungsvorbereitung HP Psych. für das Gesundheitsamt. Durch Dein spezielles Coaching hast Du Themenschwerpunkte besprochen und auch meine „Lücken“ aufgezeigt. Ich konnte meinen Wissenstand überprüfen und Du hast mir Selbstvertrauen und Sicherheit vermittelt.
Die Investition in Dein Coaching war für mich die beste Entscheidung. 1000 Dank – ich habe bestanden!

Yvonne Jost

Ganz besonders möchte ich Kerstin Filpes Prüfungsvorbereitung (für die mündliche HP Psych) empfehlen.
Komprimiert hat sie die relevanten Überprüfungsbereiche noch einmal durchgenommen und etwaige Lücken aufgedeckt. All die wichtigen Kleinigkeiten, die man vielleicht im Rahmen der Vorbereitungen vergessen hat, kamen wieder an die Oberfläche, vor allem in ihrer Anwendbarkeit in der Praxis (und der Prüfung).

Hermine Groner